Turmventilator, Ventilator ohne Rotor und Deckenventilator mit Licht – verschaffen Kühlung und Erholung bei hohen Temperaturen – der Sommer kann kommen mit unseren Standventilator Testsiegern

Ich möchte Ihnen heute meine Erfahrung weitergeben, die ich gemacht habe, als ich mir einen stehenden Ventilator – einen Turmventilator – kaufte. Ich hatte es mir überlegt, ob ich dies tun soll oder nicht. Aber ja, denn der heiße Sommer war schon da und in meiner kleinen Wohnung stieg die Temperatur ohne Standventilator bis über 40 Grad.

Rowenta VU5540 - Standventilator
Rowenta VU5540 - StandventilatorVier Leistungsstufen inkl. Turbo Boost, sehr leise, 50 dBA, oszillierend, 5 Rotorblätter, Luftumwälzung: 80 Kubikmeter/Minute, höhenverstellbar ...




Sterne_3-5_110x20 Kopie

Rowenta VU9050 - Standventilator AEG VL 5530 - Standventilator
Rowenta VU9050 - StandventilatorAEG VL 5530 - Standventilator
Sterne_4-0_110x20Sterne_4-0_110x20

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

Standventilator - laufender, weisser Ventilator mit bunten Bändern mit weissem Hintergrund

Wie Sie sehen gibt es schöne Ventilator Ideen, wenn Sie sich einen Stand- Turmventilator kaufen wollen … man kann jeden Standventilator mit in die Einrichtung integrieren, sie sind also keine störende Elemente. Versuchen Sie es, wenn Sie sich einen Turmventilator kaufen, diesen gleich zu einem Einrichtungsgegenstand zu machen und optisch zu integrieren, wie hier beispielsweise durch bunte Bänder, die lustig im Wind flattern.

Als hätte es nicht besser kommen können, steckte ich zu dieser Zeit mitten in Prüfungen. Doch die „Büffelei“ war mit diesen Temperaturen einfach nicht möglich – ich konnte keinen geraden Gedanken mehr fassen und mein Kreislauf wurde immer instabiler.
Also „fackelte“ ich nicht lange herum und begann mit meiner Recherche nach einem für mich geeigneten Standventilator bzw. Turmventilator.

Inhaltsübersicht Standventilator bzw. Turmventilator:

Standventilator – Modell-Übersicht – mit und ohne Rotorblätter
Was ist eigentlich ein Turmventilator?
Wie groß sollen oder dürfen Ventilatoren denn sein?
Die Lautstärke eines Ventilator bzw. der Rötorblätter
Mein persönliches Turmventilator Fazit

Kurzzeitig hatte ich noch überlegt eine Klimaanlage zu kaufen, doch diesen Gedanken habe ich schnell verworfen, denn erstens sind diese Klimageräte um ein vielfaches teurer als ein Ventilator und zweitens haben diese einen enormen Stromverbrauch – dies gefällt weder der Umwelt noch meinem Portemonnaie *-)
Ich muss sagen, meine Recherche nach dem individuell richtigen Turmventilator (unsere Testsieger) hat nicht wirklich lange gedauert. Aber um es Ihnen einfacher zu machen, habe ich meine ganzen Erkenntnisse hier für Sie und Ihre leichtere Entscheidungsfindung zusammengestellt. Einen Standventilator zu kaufen macht Spass – und den wünsche ich nun Ihnen!

Was ist eigentlich ein Standventilator?

Das Wort Standventilator stammt aus dem lateinischen „Ventilator“ also „Ventilare“ und bedeutet „Wind erzeugen“. Standventilator werden durch eine Maschine fremd angetrieben und erzeugen meist durch ein im Gehäuse befindliches, rotierendes Laufrad die Luft beziehungsweise den Wind.
Es gibt unterschiedliche Arten von Standgeräten, wie zum Beispiel einen Axialventilatoren. Dieser ist der am meisten gebräuchliche, beziehungsweise gebaute Ventilator.
Der Turmventilator funktioniert folgendermaßen: die sogenannten Drehachse des Ventilators verläuft axial (parallel) zum Luftstrom. Die Vorteile dadurch sind die geringen Abmessungen im Vergleich zum hohen Luftdurchsatz.
Kurze Erklärung Standventilatoren: Der Luftdurchsatz zeigt, die bewegte Luft, die ein Lüfter pro Zeiteinheit bewegen kann.

Ventilatoren als solches haben viele Einsatzgebiete. Der bei uns gebräuchlichsten Turmventilator sind die Sommer-Ventilatoren, die zur Kühlung der Räume an heißen Tagen genutzt werden.
Wenn mal die Aussentemperaturen an die 30 Grad Grenze kommen, so ist es in manchen Häusern oder Wohnungen schon in Richtung 40 Grad warm … die sehr beliebten Dachgeschosswohnungen werden dann für viele zur regelrechten Qual, denn wenn keine Turmventilator in der Wohnung verteilt sind und die heisse Luft von draußen die Wohnung so aufheizt, dass ein Bewohnen kaum noch möglich ist, wird die ach‘ so beliebte Dachgeschosswohnung oder auch teure Penthaus-Wohnung schnell „verflucht“. Aber dafür gibt es ja so viele verschiedene Ventilatoren, die man sich aufstellen, aufhängen oder auch einbauen lassen kann.
Tangential Ventilatoren werden beispielsweise in Heizlüfter, Klimaanlagen und Nachtspeicheröfen verwendet. Diese haben nämlich schon einen großen Luftdurchsatz bei geringen Drehzahlen. Dadurch ist dieser Standventilator sehr leise und praktisch zur Kühlung.

zurück nach oben

Natürlich ist ein Turmventilator auch im Sommer von Nutzen, wer hätte das gedacht 🙂

Standventilator - laufender Ventilator mit bunten Bändern, schwarzer Hintergrund

Standventilator mit schönen Bändern bestückt, hat man immer ein nettes Windspiel in der Wohnung oder im Büro – zudem lässt sich so auch aus der Ferne gleich erkennen, ob er angeschaltet ist.

Im Sommer kommen hohe Temperaturen natürlich sehr häufig vor, und wer kennt es nicht, wenn heisse Temperaturen das Gehirn „matschig“ machen. Man kann keinen klaren Gedanken fassen, die Konzentration lässt zu wünschen übrig und man fühlt sich einfach schlapp. Die Luft im Raum ist stickig und man bekommt teils sogar das Gefühl der Atemnot. Die Folge daraus – der Kreislauf macht schlapp.
Einen Durchzug mit geöffneten Fenstern zu erzeugen, führt vielleicht kurzfristig zur Erleichterung, ist aber wenig gesund. Denn meist führt genau dies zu den bekannten, schweren Sommergrippen.
Es gibt auch die Möglichkeit dieses Problem mittels einer Klimaanlage zu beheben, doch dies ist weitaus kostspieliger, als das Montieren von Geräten an die Decke oder der Nutzung von Standventilatoren. Ein gleichmäßig verteilter Luftstrom auf dem Körper zu spüren, beschleunigt die Verdunstung der feuchten Luft auf der Hautoberfläche und mindert dadurch auch die Aufhitzen.
Und das Gute daran, Sie können die Luftzufuhr bestimmen und kontrollieren, sodass nicht zu viel Luft im Raum verteilt wird. Das Risiko einer Sommergrippe wird so relativ klein gehalten. Sie sollten unbedingt darauf achten, einen nicht zu starken Luftstrom zu erzeugen!

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

Wie groß sollen oder dürfen Standventilatoren den überhaupt sein?

Standventilator - sexy, blonde Frau kniend in schwarzen Dessous vor einem großen Ventilator

So eine Turmventilator Windmaschine kann so manches durcheinanderbringen und auch schnell für die gewünschte Abkühlung sorgen … wie man sich denken kann *-)

Nicht jeder weiss, welche Maße Standventilatoren – mit oder ohne Rotorblätter – haben müssen, um eine optimale Leistung zu erzeugen. Dabei ist es von großer Wichtigkeit, wie gross der Raum ist und welche Form dieser hat, den Sie mit hilfe des Standventilators kühlen wollen. So sind die unten aufgezeigten Maße, basierend auf quadratische Räume, als eine kleine Hilfe zur Einschätzung für Sie zusammengestellt. Es sind Cirka-Angaben und Empfehlungen meinerseits.

  • Raumgrößen bis zu 10 qm und die Zimmerhöhe bis ca. 7 Meter – der Standventilator sollte einen Durchmesser von ca. 90 cm haben
  • Raumgrößen bis zu 20 qm und die Zimmerhöhe bis ca. 7 Meter – der Standventilator sollte einen Durchmesser von ca. 120 cm haben
  • Raumgrößen bis zu 35 qm und die Zimmerhöhe bis ca. 7 Meter – der Standventilator sollte einen Durchmesser von ca. 160 cm haben

Bei den Sommer Turmventilatoren gilt es unter verschiedenen Modellen zu unterscheiden. So gibt es beispielsweise:

  • einfache, kleine Tisch Ventilatoren
  • Stand Ventilatoren
  • Boden Ventilatoren
  • Tower- bzw. Turmventilatoren
  • Industrie Modelle
  • sogenannte Windmaschinen

zurück nach oben

Der Standventilator spart Platz auf dem Schreibtisch …

… da dieser auf dem Boden platziert wird. Dieser stehende Turmventilator bringt bei hohen Temperaturen schnell Kühlung auf dem Körper. Es gibt diese in zahlreicher Ausführung und Designs, quasi zu jeder Wohnungseinrichtung passend. Außerdem sind die meisten Standventilatoren in der Höhe regulierbar und haben zudem mehrere Neigungswinkel, die eingestellt werden können.

Somit kann der Standventilator auf die jeweiligen eigenen Bedürfnisse eingestellt werden. Viele der zahlreichen Modell sind sogar mit einer Oszillation ausgerüstet, damit der Luftstrom schön im Raum verteilt wird und Sie selbst nicht im Luftstrom sitzen müssen, denn wie schon erwähnt, dadurch ist die Sommergrippe vorprogrammiert. Wo Sie den Turmventilator aufstellen, sollte gut überlegt sein, denn zu nah am Schreibtisch ist es schnell passiert, dass wichtige Unterlagen durch den Luftstrom durcheinander gebracht werden.

Der Turmventilator ist eher eine Säule … aber eigentlich auch ein Stand-Ventilator

… und fast schon eine Skulptur, die ihr Zimmer schmückt. Bei diesen schönen Modellen wird die Luft mittels eines Tangentiallaufrades im Inneren Luft angesaugt und auf der anderen Seite, der Ausblasseite wieder hinaus geblasen. Auch hierbei gibt es Modelle mit Oszillation. Der Standventilator in Säulenform ist im speziellen für Menschen, die das Design lieben, wie ich finde.

Der Tischventilator kann auch auf Regalen platziert werden, ist ein Standventilator mit gekürztem Fuss, oft reduziertem Rotor Radius

Der Tischventilator ist praktisch, wenn Sie eigentlich einen Deckenventilator haben wollen, aber diesen nicht wirklich unterbringen können oder Sie einfach gesagt über ein kleineres Budget verfügen. Denn diese Tischventilatoren sind kleiner, einfacher in der Bauweise , aber nicht minder wirksam in der Leistung. Die Idee, diesen Tischventilator auf ein Regal im oberen Drittel des Raumes zu platzieren ist eine gute Alternative zum Deckenventilator. Damit können sie wunderbar die Luft von oben im Raum verteilen lassen.

Standventilatoren namens Windmaschine

Standventilator - Kind mit Windel steht vor einem Standventilator

Für die heisse Jahreszeit sollten Sie sich Ventilatoren kaufen; für jung und alt … eine leichte Brise hält die Luft in Bewegung und verschafft Erholung, wenn es einmal wirklich zu heiss wird!

Die Standventilator Windmaschine ist ein Gerät, welches meist gewerblich genutzt wird, wie beispielsweise bei Fotoshootings, bei musikalischen Auftritten oder dergleichen. Eine Standventilator Windmaschine wird ebenfalls in der Industrie eingesetzt. Sie dient dort beispielsweise zur Bautrocknung und eignet sich hervorragend zur Maschinenkühlung. Diese Windmaschinen sind sehr stark in ihrer Leistung, regelrechte Hochleistungsmaschinen. Manche davon können beziehungsweise müssen sogar an der Wand befestigt werden.
Zenner, Dyson, Sichler, Honeywell, Westinghouse, CasaFan aber auch AEG und Rowenta stellen unter anderem Ventilatoren her.
James Dyson ist der Erfinder der Zyklonentechnologie für Staubsauger. Der beutellose Staubsauger ein wichtiger Fortschritt in Sachen Umweltschonung. Innovation steht in dieser Firma weit oben, wie ich gelesen habe. Dyson stellt aber auch Ventilatoren her … und zwar einen Ventilatoren ohne Rotor – schauen Sie mal auf der zusätzlichen Unterseite dieses Blogs!
zurück nach oben

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

Erkältet werden durch Turmventilatoren

Ist das denn möglich? Naja, meist fragen sich das diejenigen, die zum ersten Mal Eltern werden. „Der kleine Sprößling ist im Anmarsch“ … da tauchen bei den werdenden Eltern viele solcher Fragen auf, doch ist es so, dass der Ventilator krank machen kann?
Nein, man muss eben nur auf den richtigen Einsatz des Ventilators achten und natürlich sollte man den Säugling nicht gerade in den Luftstrom legen, denn so müsste man sich natürlich nicht wirklich wundern, oder!? Also, grundsätzlich gibt es die Faustregel, niemals verschwitzt länger vor den Ventilator zu stehen oder zu liegen, ob Jung oder Alt, denn dadurch kann eine Erkältung immer schnell im Anmarsch sein.
Ein Turmventilator soll für die angenehme Temperatur im Raum sorgen, so wie sich der Mensch oder auch das Tier wohl fühlt. Nicht nur zu Hause sollten Sie darauf achten, also auch im Büro ist diese vorsorgliche Regel überaus wichtig. Denn auch dort hat man sich eben mal eine Erkältung, durch falsch eingestellte Ventilatoren, eingefangen. Lassen Sie sich also nicht wegpusten … Ventilatoren sind zur Vermengung der verschiedenen Luftschichten und für die angenehme Luftzirkulation verantwortlich, nicht für eine schlagartige Abkühlung gedacht!

Die Lautstärke des Rotors eines Standventilators

Dies ist ein nicht ganz unwichtiger Aspekt, wenn Sie sich einen Ventilatoren bzw. Standventilator kaufen. Sie sollten extrem auf diesen Punkt achten, denn gerade geräuschempfindliche Menschen reagieren sehr sensibel auf ein lautes „Surren“ und „Rauschen“. Achten Sie genau auf die Angaben der Hersteller und lesen Sie noch zusätzlich die Produktangaben nach.
Es ist nunmal so, dass überall, wo es Motoren gibt, eben auch Geräusche erzeugt werden. Ohne geht es einfach nicht. Doch weniger laut geht nahezu immer.
So gibt es viele unterschiedliche Ventilatoren mit teils sehr variierenden Geräuschpegeln. Gerade die älteren Modell sind oft lauter, als die neueren. Ist ja auch klar, die Hersteller bemühen sich und sind bestrebt immer leisere und bessere Produkte zu entwickeln. Der eine will den anderen natürlich immer toppen!
Die sogenannte Breeze Funktion beim Turmventilator ist eine Funktionsmöglichkeit, mit der die Luft wehen-artig ausgeströmt wird – und das ganze ohne Schwenkfunktion. Durch die Breeze Funktion wird ein angenehmes Raumklima geschaffen. Die Lautstärke wird minimiert, da eben die Oszillation wegfällt.
Ob Sie nun im stationären Handel oder im facettenreichen Internethandel „zuschlagen“ ist völlig egal. Wichtig ist, dass Sie sich ausreichend informieren. Und ich finde, dass das Internet eine sehr gute Plattform für die Beantwortung von Fragen etc. ist. Ausserdem können Sie hierbei einen direkten Preisvergleich vornehmen – wer bezahlt schon gerne unnötig mehr?

Mein persönliches Fazit zu den Testsiegern meiner Standventilator bzw. Turmventilatoren:

torben hermans - portrait-foto

Ich gebe es zu, ich bin ein in gutes Design verliebter Mensch … deshalb auch unten im Text meine Empfehlung zu einem der bekannten Dyson Ventilatoren ohne Rotor bzw. Rotorblätter – schauen Sie ihn sich auf einer dieser Blogseiten an, ein Prachtstück, was Dyson da kreiert hat!

Der Dyson Turmventilator AM01 Air Multiplier ist ein wahres Designobjekt ohne Rotor bzw. Rotorblätter, welches es mir sofort angetan hatte. Er ist für mich der ultimative Ventilator. Dieser Ventilator erzeugt Luft ohne rotierenden Rotor. Er ist absolut sicher, keine kleinen Kinderhände oder Hundeschnauzen und neugierige Katzennasen werden mehr verletzt.
Er ist ultraeinfach zu reinigen, weil dieses Gerät nicht mit einem Schutzgitter, dem Staubfänger schlechthin, versehen ist. Außerdem kann ich bei diesem Ventilator die zu regulierenden Stufen, ganz stufenlos justieren; nicht wie bei einen herkömmlichen Standventilator mit nur zwei bis drei Stufen.
Der Nachteil ist leider, dass dieser Turmventilator für meine Ohren sehr laut ist. Aber das Modell Dyson AM06 ist schon um sagenhafte 75% leiser und hat etwa 40% weniger Stromverbrauch, als das Vorgängermodell (!) und verfügt zusätzlich über eine Fernbedienung. Mein nächster Standventilator wird auf jeden Fall dieser Dyson AM07 sein, vielleicht tausche ich meinen alten gegen diesen ja auch schon früher aus?! Ist einen Versuch wert!

zurück nach oben

Ventilator ohne Rotor – geht denn das ohne Wirkungsverlust?

Dyson Air AM07 - Ventilator ohne Rotorblaetter
Dyson Air AM07 - Ventilator ohne RotorblaetterPatentierte Air Multiplier Technologie, starker Luftstrom, keine Rotorflügel, 60% leiser & 10% geringerer Stromverbrauch als Vorgängermodell AM02, Sleep-Timer Funktion & Fernbedienung, sicher & einfach zu reinigen, Fernbedienung inkl. Batterien …



Sterne_4-5_110x20

Klarstein myStream Ventilator ohne RotorblaetterDyson AM01 Air Multiplier - Ventilator ohne Rotorblaetter
Klarstein myStream - Ventilator ohne RotorblaetterDyson AM01 Air Multiplier - Ventilator ohne Rotorblaetter
Sterne_4-5_110x20Sterne_3-5_110x20 Kopie

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

Klares „Ja“. Es gibt wahre Hingucker bei diesen Arten von Ventilatoren ohne Rotor. Auf den ersten Blick sehen diese kreativen Ventilator ohne Rotor Modelle eher nach einer Skulptur oder ähnliches aus. Es sind wahre Design-Objekte. Genau aus diesem Grund habe ich mir einen solchen Turmventilator ohne Rotor angeschafft.

Da ich großen Wert auf Design und zugleich Nutzen lege, war dieser Ventilator ohne Rotor für mich die richtige Wahl. Die Sicherheit, die solch ein Standventilator ohne Rotor mit sich bringt, gibt mir ein gutes Gefühl, denn schnell ist mal eine kleine Kinderhand oder eine „nasse Hundeschnauze“ oder die neugierige Katzennase inmitten der sich drehenden Ventilatoren Rotoren – mag man sich nicht ausdenken, wie dies ausgehen könnte …

Außerdem ist solch ein Turmventilator ohne Rotor unheimlich platzsparend und ultraeinfach zu reinigen. Denn jeder weiß, dass es unglaublich mühsam ist, die Schutzgitter und/oder Rotoren bzw. Rotorblätter der Ventilatoren zu reinigen. Ein Motor im Gerätefuß des Ventilators erzeugt den erwünschten Luftstrom, beziehungsweise die Luft wird dort angesaugt und über die Schlitze „hinausgedrückt“. Somit wird die erwünschte Luft ganz ohne Rotor gleichmäßig im Raum verteilt.

Deckenventilator mit Rotor und Licht – 2in1 Ventilatoren


Westinghouse 7255740 Bendan - Deckenventilator mit Licht
Westinghouse 7255740 Bendan - Deckenventilator mit LichtAngenehmes Zimmerlicht, 80 Watt, auch mit LED erhältlich, Flügelfarbe: braun-wenge, Sommerschalter und Winterschalter, Opalmilchglas ...


Sterne_4-5_110x20

Westinghouse - Monarch-TrioPepeo 13432010131 V2
Westinghouse Monarch Trio - Deckenventilator mit LichtPepeo 13432010131 v2 - Deckenventilator mit Licht
Sterne_5-0_110x20Sterne_3-5_110x20 Kopie

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

Haben Sie einen Raum, den Sie mit Licht und Decken Rotor bestücken wollen, aber der Raum ist viel zu klein, um beide Geräte anzubringen, so ist es ratsam an einen Deckenventilator mit Licht sowie Rotor (Lampe zur Beleuchtung) zu denken – da heisst es nämlich ein Loch zu bohren und für einen elektrischen Anschluss zu sorgen … eben nicht 2, wie für zwei Geräte …

Viele der Modelle des Typs Deckenventilator mit Rotor und Licht verfügen über eine Fernbedienung zur Regulierung der Rotation der Rotoren

Deckenventilator mit Licht in einer Übersicht
Heizkosten sparen mit einem Deckenventilator mit Licht
Ein, zwei, drei, oder gar fünf Rotor Blätter am Deckenventilator
Deckenventilatoren mit Winterlauf oder Sommerlauf

Deckenventilator mit Licht - Kolonialzimmer mit einem Deckenventilator

Auch ein Deckenventilator für die Deckenmontage ist eine Variante, wenn Sie Ventilatoren kaufen wollen. Sie schaffen immer eine ruhige Atmo und verleihen den Räumen eine südländische bzw. exotische Wirkung. Wer zudem einen Deckenventilator mit Rotor und Licht wählt, braucht weniger Anschlüsse bereit zu stellen.

Es ist sehr einfach und bequem, einen Deckenventilator mit Licht mit einer Fernbedienung zu bedienen, wie ich finde. Die Stufen, meist drei, können so bequem von der Couch eingestellt werden.

Allerdings hat manches Deckengerät noch zusätzlich einen Zugschalter, mit dem man zudem die verschiedenen Leistungsstufen regeln könnte. Des weiteren ersetzt natürlich der Deckenventilator mit Licht die übrige Raumbeleuchtung und verhilft dadurch zu einer angenehmen, stimmungsvollen Lichtgestaltung und Ausleuchtung des Zimmers. Die meisten Deckenventilatoren mit Licht sind mit Energiesparleuchtmittel ausgestattet und tragen so zur Energieeinsparung bei.

Ein Deckenventilator mit Rotor sowie integriertem Licht kann Ihnen helfen Heizkosten zu sparen

Ein Deckenventilator mit Licht verschafft Ihnen nicht nur in den heißen Sommermonaten Erleichterung. Denn, was viele nicht wissen oder erahnen können, hilft der Ventilator an der Decke im Winter beim Heizungskosten einsparen. Sie fragen sich „Wie soll das denn bitte schön möglich sein?“
Ich sage es Ihnen: Die warme Luft steigt, wie wir wissen immer nach oben, so ist es eben auch mit der warmen Heizungsluft im Winter. Sie hängt quasi unter Decke und Sie heizen kräftig nach, weil es wenige Zentimeter tiefer einfach noch zu kalt für Sie ist. Unnötige Heizungskosten werden somit verbraucht.
Haben Sie aber einen Deckenventilator mit Licht angebracht, so können Sie die warme Luft sehr gut durch die sich drehenden Rotoren im Raum verteilen und wieder tiefer nach unten bewegen lassen. Sie fühlen sich wunderbar, die Temperatur im Raum wird durch den Deckenventilator reguliert und Sie sparen ungemein an Energiekosten. In den Zeiten der immer mehr ansteigenden Energiekosten ist dies eine sinnvolle Methode, verschenkte Energie nutzbar zu machen. So werden diese Ventilatoren der Gattung Deckenventilator mit Licht auch in großen Hallen eingesetzt, wie beispielsweise in Sporthallen – dort gibt es verschiedene Modelle mit Rotor von 3 bis 5 Flügeln oder auch Schaufeln genannt.

Wir wissen alle, dass warme Luft aufsteigt – denken wir dabei nur an die Funktionsweise eines Heißluftballons. Hierbei wird heiße Luft in den Ballon geblasen bzw. die Luft im Inneren aufgeheizt und dieser fängt dann an, langsam zu steigen.
Nun ja, unser Wohnzimmer hebt nicht ab 🙂 aber man kann sich diesen Prozess eben so vorstellen. Die warme Heizungsluft oder auch wohlige Kaminwärme steigt nach oben in Richtung Zimmerdecke. Und was bleibt zurück?
Die kalte Luft am Boden eben – und die „heiße“ Luft im Kopfbereich. Die unangenehme „Fußkälte“ ist nicht wirklich schön, wenn zugleich auch noch der Kopf „glüht“. Außerdem wird kräftig nachgeheizt und somit unnötig Energie verbraucht. Doch dieses Problem lässt sich einfach lösen, eben mit einem Deckenventilator mit Licht (Testsieger Modell).

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

Wenn Sie nicht zu den glücklichen Besitzer einer Fußbodenheizung gehören, dann kann Ihnen ein Ventilator, also eben ein Deckenventilator, helfen sich trotzdem wohl zu fühlen und zwar genau von den Zehenspitzen an. Verspüren wir Menschen nämlich an unseren Extremitäten, wie Zehen- und Fingerspitzen eine Kälte, so gibt uns das sofort ein allgemein ungemütliches Körpergefühl. Also ist es umso wichtiger, gerade im Fussbereich schon eine angenehme Temperatur zu haben.
Durch den Einsatz eines Deckenventilator mit Licht wird die kalte Luft im Bodenbereich und die warme Luft im Deckenbereich wunderbar verteilt und es ergibt eine gemischte wohlige Wohlfühltemperatur im Raum. Und das ganze ohne zusätzliche Heizkosten, die unnötig verbraucht würden.


zurück nach oben

Deckenventilator mit Licht – ein, zwei, drei oder gar fünf Rotoren

Ventilatoren mit einem Rotor bis hin zu fünf Rotoren, alle Arten an Deckenventilatoren sind zu bekommen. Aber welcher von den Unzähligen Deckenventilatoren (Testsieger) ist nun der sinnvollste für mich? Dieser Frage widme ich mich nun hier, denn nicht nur die Designfrage ist hierbei ein für viele Menschen wichtiger Aspekt. Die Leistung ist natürlich ebenso mit entscheidend. Ob der Ventilator nun einen Rotor oder fünf Rotoren hat ist eben nicht nur eine Designfrage, sondern zeigt Unterschiede in der Effektivität.
Die Anzahl der Rotor bestimmt die Leistung des Deckenventilator mit Licht durchaus mit. Nicht zu unterschätzen ist auch das Material, welches für die Ventilatoren Rotoren verwendet wurde. Ein glattes Profil ist hierbei wenig förderlich für die in Drehung zu versetzende Luftmenge. Also ist es besser, einen Deckenventilator mit einer rauhen Rotor Oberfläche zu haben. Außerdem sind fünf Rotoren am Deckenventilator in der Tat besser, da diese einen weitaus stabileren Lauf ergeben, sozusagen eine größere Laufruhe besitzen.
Die wichtigsten Punkte für einen guten Deckenventilator, sind also einmal die Drehzahl des Motors, der den Ventilator in Gang setzt und zum anderen die Gesamtfläche der Rotoren, die den richtigen Anstellwinkel zur horizontalen Achse aufweisen sollten. Alle Punkte müssen aber aufeinander abgestimmt sein, nur so ist eine sichere und gute Benutzung gewährleistet.

Des weiteren ist es möglich für doch eher niedrige Räume, einen Ventilator mit bestimmter Bauweise der Rotor Blätter zu kaufen, die es ermöglicht, einen Deckenventilator mit Licht zu montieren, ohne dass man Angst haben muss mit den Rotoren in Berührung zu kommen. Diese speziellen Deckenventilatoren sind extraflach und haben eine kürzere Aufhängung. Der Abstand von Rotor zur Decke ist sehr gering gehalten und dennoch sicher.
Die Montage an den sogenannten „Berliner Decken“ ist, wie vielleicht einige wissen und auch schon erfahren haben, nicht wirklich einfach und sehr nervenzerreibend. Diese „Berliner Decken“ sind hohe Decken, die meist in den Altbauten vorkommen und zudem meist aus Gips, also wenig Tragkraft besitzend, bestehen. Doch gerade in diesen Altbauten sind noch die stillgelegten Gasrohre vorhanden, die früher zur Versorgung der Gasleuchten dienten. Genau dafür gibt es Möglichkeiten, mittels spezieller Befestigungen, die Ventilatoren auch in solchen Altbauten an der Decke zu befestigen.

Winterlauf oder Sommerlauf – die Rotoren der Ventilatoren müssen dafür richtig eingestellt sein

Ventilatoren können in der Regel zudem so eingestellt werden, dass diese zur Verteilung der unterschiedlichen Temperaturen in den Luftschichten des Wohnraumes auch rückwärts laufen können. Beim Rückwärtslauf der Rotoren des Deckenventilators wird eine geringere Luftgeschwindigkeit entwickelt und der Luftstrom ist somit absolut zugfrei. Die bezeichnet man als den sogenannten Winterlauf. Manche nennen den Winterbetrieb auch Linkslauf.
Dabei ist aber auch noch die richtige Schrägstellung der Rotoren wichtig. Der Luftstrom der Rotoren wird zur Decke hingeleitet und dieser verteilt sich dann wieder über die Wände zurück in Richtung Boden. Sind allerdings die Zimmerdecken höher, so zirka ab 2,80 Meter, dann klappt diese Methode leider nicht mehr bzw. nicht mehr so effektiv. Hierbei muss der Vorwärtslauf eingeschaltet werden, Also der schon bekannte Sommerlauf oder Rechtslauf. Dabei wird der Luftstrom des Deckenventilator mit Licht direkt nach unten in Richtung Boden geleitet.

shopLounge - Preisvergleich Produktvergleich - alle Online-Shops in 1 Suche

zurück nach oben

Turmventilator, Ventilator ohne Rotor und Deckenventilator mit Licht – verschaffen Kühlung und Erholung bei hohen Temperaturen – der Sommer kann kommen mit unseren Standventilator Testsiegern
4.71 (94.12%) 34 votes